Weitere Services:
 
Investition in die Solare Zukunft
Altbausanierung mit Anbau
Die neue Wärmeerzeugungsanlage (ff)
Langfristig hoher Sonnenertrag
Herstellerlinks

 

Texte, Bilder © by weishaupt

 

Aktuelles Thema: Investition in die solare Zukunft

Zollikon im Februar 2004: Außentemperatur - 5 Grad Celsius, sonniges Wetter. Wegen der Kälte wird das Haus möglichst schnell fotografiert. Berührt man im Keller angelangt einen nicht isolierten Teil der direkten Leitung von den Solarkollektoren in den Wassererwärmer, schreckt man zurück. Die Temperaturanzeige bestätigt es: Das Wasser-Glykol-Gemisch ist auf Grund der Sonneneinstrahlung 51 Grad Celsius warm! Umwandlung der Sonnenenergie in Wärme, praktisch zum Nulltarif.

Solar-Heizsysteme sollten in unseren Breitengraden bivalent aufgebaut sein und sind deshalb in der Investition etwas aufwändiger. Dafür sind Solar-Systeme eindeutig ein Beitrag für mehr Unabhängigkeit von der Versorgung mit fossilen Brennstoffen, sie sind umweltfreundlich und klimaverträglich. Am Beispiel der Sanierung eines Einfamilienhauses wird hier eine mögliche Lösung aufgezeigt, aber auch auf die Einsparungen hingewiesen, die mit der hier gewählten Systemkombination erzielt werden können.

weiter: Altbausanierung mit Anbau