Weitere Services:
 
Heizungsmodernisierung
Der richtige Zeitpunkt
Informationsquellen
Herstellerlinks

 

Texte, Bilder © by viessmann

 

Aktuelles Thema: Heizungsmodernisierung

Von den ca.31 Mio.beheizten Wohnungen in Deutschland sind ca.75% älter als 25 Jahre,in diesen Wohnungen werden aber 95%der Heizwärme verbraucht. Damit wird klar:Vor allem im Gebäudebestand wird – wegen der unzureichenden Wärmedämmung und
der veralteten Heiztechnik – erhebliche Energie verschwendet.

Die Energie-Einsparverordnung soll einen Beitrag dazu leisten,die selbst auferlegte Verpflichtung Deutschlands,bis zum Jahr 2005 gegenüber dem Stand von 1990 25%CO2 weniger zu emittieren,einzuhalten.

Die 1.Bundes-Immissionsschutz-Verordnung schreibt für alle Heizkessel bestimmte Grenzwerte für den Abgasverlust vor,die verbindlich spätestens ab 2004 eingehalten werden müssen. Bei sofortiger Modernisierung aller Heizkessel,die die Grenzwerte nicht einhalten und dementsprechend bis 2004 ausgetauscht werden müssen, könnten insgesamt 1,6 Mrd.Liter Heizöl und 1 Mrd.m 3 Erdgas eingespart werden. Dies bedeutet,dass nicht nur Brennstoffkosten,sondern auch Emissionen in erheblichem Umfang verringert würden und so ein großer Beitrag zur Entlastung unserer Umwelt geleistet werden könnte.

weiter: Der richtige Zeitpunkt